Engel Zwei

Es ist wieder passiert. Wieder. Ich muss mit jemandem darüber reden, auch wenn ich es selbst bin. Ich sitze wieder in der U-Bahn. Ein schlechter Tag. Ich schweige und brüte. Sehe nicht viel um mich herum. Am wenigsten Lust habe ich auf Aufregung, alles regt mich auf. Das Herumstehen am…

Weiter

Mit einem Auge

Ich beoabachte meine Bewegungen mit einem Auge. Das andere ist verklebt und vernäht und hinter einer Bandage versteckt. Immer wieder muß ich in meinen Bewegungen innehalten, damit sie mir nicht schon wieder entgleiten. Es ist vielleicht schon zu spät, das zu verändern, was mich den ganzen Tag begleitet. Ich wische…

Weiter